• bigmenVoraussetzung der Teilnahme an dieser Intensivausbildung II ist der Besuch einer Intensiv-Ausbildung (I) in Gewaltfreier Kommunikation (oder einer vergleichbaren Vorerfahrung)
  • Wer ist insbesondere angesprochen? Menschen, die einerseits sich selbst bewusster leiten wollen – und dadurch auch wirksamer mit anderen zusammenarbeiten bzw. andere führen wollen
  • Bereitschaft sich auch jenseits der Seminartage zu engagieren
    • in Unterstützungsgruppen (Coaching-Triaden) für mind. zweiwöchentlich 1 h 15 Min.
    • konzeptionelle Auseinandersetzung mit empfohlener Lektüre, auch von anderen „Landkarten“ und Ideen (z.B. Laloux, Scharmer, Mourier, Juul…) 

Der Start der 7. Gruppe ist vermutlich erst 2022. 

Ort: Schloss Hohenfels (bei Stockach/Überlingen)

Leitung: Thomas Stelling

pdfalte Ausschreibung 2019, um eine Idee des Kurses zu bekommen 

Kosten: N.N. (für Privatzahler/innen) (Anspruch auf 500,- EUR Bildungsprämie?)

zzgl. Haus- und Unterkunftskosten)

Falls ich Sie noch nicht kenne, schreiben Sie bitte bei Interesse ein Mail an mich, mit dem eigenen GFK-Hintergrund, der Intention und der Motivation für die Teilnahme – und ggf. konkreten Bitten 😉

 Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Letzte Änderungen: 12.12.2020

Foto: Thomas Stelling, Johannesburg Maobeng, Feb. 2015